speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.
Newsletter abonnieren


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei.
zum Shop


Dagmar Manzel liest aus
»Irgendwo« von Agota Kristof

Im Fliedner Salon der Theodor Fliedner Stiftung gab es in intimer Atmosphäre einen Abend mit Dagmar Manzel. Die Schauspielerin las ausgewählte Erzählungen aus dem bei uns erschienenen Hörbuch »Irgendwo« von Agota Kristof und fesselte das Publikum mit Liedern aus der Oper »AGOTA?« von Helmut Oehring. Felix Kroll begleitete sie auf dem Akkordeon.

Wer Dagmar Manzel live erleben möchte, hat am 19. Juni 2017 auf der Veranstaltung »20 Jahre hr2-Hörbuchbestenliste« im Literaturhaus Frankfurt Gelegenheit dazu. Auch hier wird sie Erzählungen aus dem Hörbuch »Irgendwo« von Agota Kristof lesen. Die CD ist bereits bei uns erschienen:

Kristof_lay_vorab.indd

DHP_Sticker_Nominiert_2016_4c

 

 

 

2 CDs
Gesamtlaufzeit: 109 Minuten
Preis: € 16,90
ISBN 978-3-940018-18-2

Hörbeispiel (MP3 | 5:01)

Kurze Prosastücke, in denen sich Exil, Entwurzelung und Einsamkeit spiegeln. Sie handeln von der Suche nach einem verlorenen Glück, von der Hoffnung auf bessere Zeiten, von Resignation. Tiefschwarz, lakonisch und gnadenlos im Blick auf die Welt und das eigene Ich.
Die frühen Erzählungen, die hier zu hören sind, muten wie Skizzen zu Agota Kristofs Roman »Das große Heft« an, der sie berühmt machen sollte.