speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.
Newsletter abonnieren


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei.
zum Shop


Peter Handke / Siegfried Unseld
Der Briefwechsel

Gelesen von Jens Harzer und Ulrich Noethen. Kommentiert von Raimund Fellinger.

97839400180691DHP_Nominierung_2014
Autorisierte Lesefassung
4 CDs mit Booklet
Laufzeit ca. 300 Minuten
Preis € 24,80
ISBN ISBN 978-3-940018-06-9

Ab sofort erhältlich

Hörbeispiel    (MP3 | 4:07)

Über einen Zeitraum von 37 Jahren haben sich Peter Handke und sein Verleger Siegfried Unseld in Briefen ausgetauscht. Für die autorisierte Lesefassung hat speak low diejenigen Briefe ausgewählt, die um den Kern der Korrespondenz kreisen: das Entstehen eines Manuskripts und dessen Verwandlung in ein Buch.

Schöpfer und Verwerter vertreten ihre zuweilen divergierenden Interessen und Standpunkte souverän und im Grundton freundlich. Auftretende Spannungen, zumeist der Empfindsamkeit des Autors in schwierigen Schaffensphasen geschuldet, entschärft der Verleger mit respektvoller Nachsicht.

Die Lesung des Briefwechsels ist durchsetzt mit O-Ton Sequenzen aus einem Gespräch mit Raimund Fellinger, dem langjährigen Lektor von Peter Handke. Er vertieft einige Aspekte der Korrespondenz und schließt Lücken, die durch Missstimmungen oder durch Abwesenheiten entstehen konnten. Neben einem Einblick in das Innere der Verlagswelt und das sensible Gleichgewicht einer Autor- und Verlegerbeziehung, gewährt dieses Hörbuch eine Annäherung an zwei herausragende Persönlichkeiten des Literaturbetriebs.

Das Begleitheft zur CD enthält zahlreiche Fotografien, die von der in Paris lebenden Fotografin Lillian Birnbaum beigesteuert wurden. Sie hat Peter Handke mehrmals in seinem Haus in Chaville besucht und ihre Eindrücke mit der Kamera festgehalten.

zurück zur Übersicht

VORSCHAU FRÜHJAHR 2017

speak low Vorschau FJ 2017