speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.
Newsletter abonnieren

speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei.
zum Shop


besuchen Sie uns auf facebook Besuchen Sie uns auf facebook

News

12.09.2017

Radio-Termine

Eine Übersicht der Hörbuch-, Hörspiel- und Featureproduktionen, die in den nächsten Monaten gesendet werden. Hörspiel »Am Anfang war die Nacht Musik« von Alissa Walser Regie und Bearbeitung: Harald Krewer Produktion: NDR Kultur/ORF 2010 Sendung SRF 2 Kultur: 16. September, 20 Uhr Mit Gerti Drassl, Peter Simonischek, Erwin Steinhauer, Regina Fritsch, Michael Dangl, Peter Matic, Wolfgang [...]

mehr

18.08.2017

»Später Ruhm« in der SWR2-Hörbar

In der SWR2-Sendung »Hörbar« wurde jüngst das bei uns erschienene Hörspiel »Später Ruhm« von Arthur Schnitzler besprochen. Die Rezensentin lobt die Hörspielbearbeitung durch Helmut Peschina und Harald Krewer und die Besetzung: »Das durchweg souveräne Sprecherensemble, vor allem Michael Rotschopf als Erzähler, bringt die Qualität des Textes voll zur Geltung – ohne jene sanfte Ironie zu [...]

mehr

18.07.2017

»Später Ruhm« in der FAZ

Als »gelungene Hörspielinszenierung« bezeichnet die Frankfurter Allgemeine Zeitung das Hörspiel »Später Ruhm« in ihrer gestrigen Ausgabe. Der Rezensent lobt die atmosphärische Dichte, die durch »die Verteilung der Sprecherrollen und Max Nagels geschickte Begleitkompositionen für ein Kaffeehaustrio, bestehend aus Violine, Cello und Klavier« entstehe. Die feinen Verflechtungen des Literaturbetriebs des Fin de Siècle werden durch das [...]

mehr

07.07.2017

»Kleine Verlage am
Großen Wannsee«

Morgen kommen ab 14 Uhr im Literarischen Colloquium Berlin die »Kleinen Verlage am Großen Wannsee« zusammen. Auch speak low ist wieder mit dabei. Neben Lesungen und kulinarischen Genüssen gibt es ab 19:30 Uhr Musik von der Kafka Band. Weitere Informationen und das vollständige Programm gibt es auf der Seite des LCB.

mehr

14.06.2017

Dagmar Manzel im
Literaturhaus Frankfurt

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der hr2- Hörbuchbestenliste wird Dagmar Manzel am 19. Juni ab 19:30 Uhr auf der Veranstaltung »20 Jahre hr2-Hörbuchbestenliste« ausgewählte Erzählungen aus dem Hörbuch »Irgendwo« von Agota Kristof lesen. Auf dem »Fest der Stimmen« im Literaturhaus Frankfurt lesen außerdem Martin Baltscheit, Wolfram Koch, Laura Maire und Udo Samel. Weitere Informationen zu der [...]

mehr

12.06.2017

»Später Ruhm« in der hr2-Hörbuchzeit

Auch in der Hörbuchzeit von hr2-kultur wird das bei uns erschienene Hörspiel »Später Ruhm« vorgestellt. Die Musik von Max Nagl unterstreicht dabei die »leichte Melancholie, die diese Novelle und auch das Hörspiel ausstrahlen«. Zum Nachhören gibt es die ganze Sendung hier.

mehr

09.06.2017

»Später Ruhm« auf der Hörbuchbestenliste

Die bei uns erschienene Hörspielfassung von »Später Ruhm« hat es auf die aktuelle Juni-Hörbuchbestenliste von hr2 geschafft. »Das Hörspiel (Bearbeitung: Helmut Peschina, Harald Krewer; Regie: Harald Krewer) ist präzise inszeniert. Dazu passen die schwermütigen Jazz-Arrangements von Max Nagl.« Die ganze Liste gibt es hier.

mehr

07.06.2017

»Später Ruhm« in der Lesart

Für die Lesart von Deutschlandfunk Kultur hat Andi Hörmann das bei uns erschienene Hörspiel »Später Ruhm« nach der Novelle von Arthur Schnitzler besprochen und sagt darüber: »Eine sensible Umsetzung. Ein tolles Hörspiel!« Nachzuhören gibt es den kompletten Beitrag noch einmal hier.

mehr

05.06.2017

Handke/Unseld-Briefwechsel ist SR2-Hörbuchtipp

Das SR 2 Kulturradio widmet unserem Handke/Unseld-Briefwechsel einen Hörbuchtipp. Aus dem Zusammenspiel von Autor, Lektor und den Kommentaren von Raimund Fellinger … »entsteht ein interessantes und abwechslungsreiches Kaleidoskop des deutschen Literaturbetriebs, das auch für Nicht-Handke-Leserinnen und Leser aufschlussreich ist«, befindet der Rezensent. Nachzuhören gibt es den Beitrag noch einmal hier.

mehr

09.04.2017

»Später Ruhm« auf WDR 5

Eine weitere schöne Besprechung des bei uns erscheinenden Hörspiels »Später Ruhm« gab es gestern Abend in der WDR 5-Literatursendung »Bücher«. Der Rezensent ist begeistert von der Bearbeitung und Umsetzung durch Helmut Peschina und Harald Krewer: »Sie haben aus der Novelle eine Hörperle gemacht mit viel Gefühl für Rhythmus und mit tollen Darstellern.« Zu hören gibt [...]

mehr