speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.
Newsletter abonnieren


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei als CDs oder besuchen Sie unseren Download Shop.
Bestellen
Zum Download Shop


Neue Dauerausstellung in der Gedenkstätte Buchenwald

elk_vs

Für die neue Dauerausstellung »Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945« der Gedenkstätte Buchenwald hat speak low sämtliche Sprachaufnahmen auf Deutsch und Englisch für die interaktive App produziert.

Die Biographien und Erfahrungsberichte werden u. a. gesprochen von Gabriele Blum, Eva Gosciejewicz, Therese Hämer, Markus Hering, Inka Löwendorf, Julian Mehne, Götz Schubert, Robert Stadlober und Gerd Wameling.

Am 17. April 2016 wurde die neugestaltete Dauerausstellung zur Geschichte des Konzentrationslagers Buchenwald im historischen Kammergebäude eröffnet. Auf einer Fläche von über 1.400 Quadratmetern entfaltet die Ausstellung die Geschichte des Lagers und seiner Einbettung in die deutsche Gesellschaft in den Jahren zwischen 1937 und 1945. Erstmals einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden Objekte und Erinnerungsstücke, die ehemalige Häftlinge und deren Angehörige in den vergangenen Jahren an die Gedenkstätte übergeben haben. Ergänzt werden sie durch eine Vielzahl von Exponaten, Fotos, Dokumenten und Interviews.

Bild: Bildmontage mit dem Motiv des Lagertors von Buchenwald: werkraum.media, Weimar

Mehr Informationen zur neuen Dauerausstellung gibt es hier.

zurück zur Übersicht

speak low_Fruehjahrstitel 2018