speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.
Newsletter abonnieren


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei als CDs oder besuchen Sie unseren Download Shop.
Bestellen
Zum Download Shop


Monika Bittl
Ich will so bleiben wie ich war

978-3-8398-1536-6

 

Gelesen von Eva Gosciejewicz

Regie: Matthias Karow

Argon Verlag 2017

 

 

INHALT

Schauen wir heute in den Spiegel, hatten wir uns nicht nur jünger in Erinnerung – wir wünschen uns auch oftmals die Leichtigkeit der jungen Jahre zurück. Denn seltsamerweise vermehren sich mit dem Älterwerden nicht nur die Falten, sondern auch die Schrullen und heiklen Gemütszustände. Auch in Monika Bittls Umfeld treibt das Alter seltsame Blüten. So verfestigt sich von Jahr zu Jahr die Hypochondrie ihres Mannes – ein Schnupfen wird für ihn zur dramatischen Nahtoderfahrung – und die attraktive beste Freundin ist überzeugt, dass sie nie Glück hat in der Liebe – dabei treibt sie mit ihrem Pessimismus noch den hartnäckigsten Verehrer in die Flucht.

ZUR AUTORIN

Monika Bittl, 1963 in einem kleinen Dorf im Altmühltal geboren und dort aufgewachsen, hat Germanistik und Psychologie studiert und lange als Journalistin gearbeitet. Seit 1992 ist sie freie Autorin und schreibt neben ihren Romanen auch erfolgreich Sachbücher. “Ich hatte mich jünger in Erinnerung” war monatelang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste.

Weiter zum Argon Verlag

zurück zur Übersicht

speak low_Fruehjahrstitel 2018