speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.
Newsletter abonnieren


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei als CDs oder besuchen Sie unseren Download Shop.
Bestellen
Zum Download Shop


Andreas Jungwirth
Zwischen Nase und Brillenbogen – Einfälle

ORF_151x151Mit: Schauspiel- und Regiestudenten des Max-Reinhardt-Seminars: Nikolaus Barton, Katja Lehmann, Victoria Martin, Judith Mauthe, Stefanie Philipps, Marion Elisabeth Reiser, Yohanna Schwertfeger, Louisa von Spies, Wolfgang Türks

Regie: Harald Krewer

Österreichischer Rundfunk 2007 (Neuproduktion)

ZUM INHALT

Texte ohne Pointen, nannte eine Kritikerin Andreas Jungwirths literarische Miniaturen einmal. Trocken, protokollhaft und ohne jeden Hang zum Anekdotischen.

Tatsächlich hat der in Berlin lebende österreichische Autor Andreas Jungwirth 61 Beobachtungen und Einfälle unter dem Titel “Zwischen Nase und Brillenbogen” zu einem Buch versammelt. Systemsplitter, sozusagen. Im Einzelnen lapidar, unspektakulär und häufig an der Grenze zum Absurden.

In Summe aber entsteht ein Bild einer Gesellschaft, die in erster Linie mit Verarbeitungsprozessen beschäftigt ist. Es wird viel im Kaffeehaus gesessen, beobachtet, gedacht und reflektiert. “Jedesmal, wenn die Nachrichten melden, dass wieder ein Flugzeug abgestürzt sei, bedauert er, es wieder nicht gesehen zu haben”, heißt es an einer Stelle.

Der Regisseur Harald Krewer hat nun im Rahmen einer Lehrveranstaltung mit Studierenden des Max-Reinhardt-Seminars Passagen aus Andreas Jungwirths Buch in ein Hörspiel verwandelt. Und damit gezeigt, dass sich zwischen Nase und Brillenbogen erheblich mehr ereignet, als anatomische Lehrbücher vermuten lassen würden.

Sendedaten:04.12.2007 (NP, 43:54 min)

Weiter zum ORF

zurück zur Übersicht

speak low_Fruehjahrstitel 2018