speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.
Newsletter abonnieren


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei als CDs oder besuchen Sie unseren Download Shop.
Bestellen
Zum Download Shop


Enda Walsh
Vier Tage im Leben von Dessie Banks

SR2Mit: Felix Rapsch, Raphael von Bargen, Werner Wölbern, Heinz Trixner, Brigitta Furgler, Markus Hering, Silvia Fenz, Maria Happel, Roland Koch, Daniel Drewes, Daniel Jesch

Regie: Harald Krewer

Komposition: Peter Kaizar

43’30

Saarländischer Rundfunk / Österreichischer Rundfunk 2003

Weitere Besetzung: Murali Perumal, Fredrik Hofmann, Marjan Shaki, Ina Tempel, Jessica Blume

Wie in “Disco Pigs”, Enda Walshs bislang erfolgreichstem Theaterstück, ist seine Heimatstadt Cork auch in “Four Days in the Live of Dessie Banks” Ort der Ereignisse. Vier Tagen im Leben eines schließlich einsamen Mannes: Eine (nicht nur) irische Lebensreise, eine Geschichte um Aufbrüche und Obsessionen. Dessies Kindheit ist kaum überschattet. Bei seiner zärtlichen Großmutter fühlt er sich wohl, besonders, wenn sie ihre romantisch-verdrehten Geschichten oder die erotischen Abenteuer von “Miss Marbella and The Mango King” zum Besten gibt, “Lehrbücher”, die ihn bis ins Alter begleiten. Als Jugendlicher, “King” des Freundeskreises, Ratgeber in allen Lebensfragen, wird er der altersüblichen Spielchen bald müde. Im mittleren Alter, inzwischen mit Orla verheiratet, betreibt Dessie einen Porno-Shop. Dessen erotisch aufgeladenes Ambiente steht in krassem Gegensatz zu seinem Eheleben. Am vierten Tag ist Dessie Banks alt, schon lange getrennt von Orla. Er verläßt die Stadt: Höchste Zeit, sich dem zu stellen, was sein Leben war – und was nicht seines war. Und: wer ist diese Frau, die seit seiner Kindheit seine Phantasien besetzt ?

Enda Walsh, 1967 geboren, zählt zu den international erfolgreichsten jungen Bühnenautoren, lebt in Cork/Irland. Leitet mit Pat Kiernan das Corcadorca-Theatre. Theaterstücke bisher: “A Christmas Carrol” (94), “The Ginger Ale Boys” (95), “Disco Pigs” (96; 99 als SR-Hörspiel), “Sucking Dublin” (97), “Misterman” (99) und “Bedbound” (01). “Four Days…” ist das erste Originalhörspiel Enda Walshs (RTE/Dublin 2001).

Weiter zum SR
Weiter zum ORF

zurück zur Übersicht

speak low_Fruehjahrstitel 2018