speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei als CDs oder besuchen Sie unseren Download Shop.
Bestellen
Zum Download Shop


Francis Durbridge
Das Halstuch

das halstuch_9783898139670
Mit Heinz Drache, Horst Tappert u.v.a.

Textfassung: Andreas Jungwirth, Vera Teichmann

Regie: Harald Krewer

DAV 2010

»Ein phänomenaler Erfolg – das ganze Land fieberte mit.« Das Fernsehlexikon

ZUM INHALT

Das Fotomodell Faye Collins wird ermordet aufgefunden. Die Tatwaffe: ein Herren-Halstuch. Inspektor Harry Yates von Scotland Yard übernimmt den kniffligen Fall. Schon bald überschatten Drohbriefe und weitere Morde die Untersuchung, die Zahl der Verdächtigen steigt. »Das Halstuch« war der erste wirkliche Straßenfeger der bundesdeutschen Fernsehgeschichte. Die Frage nach der Identität des Mörders beschäftigte die ganze Nation. Einen Skandal verursachte der Kabarettist Wolfgang Neuss, als er einen Tag vor der letzten Folge per Zeitungsanzeige den Täter verriet. Nun erscheint der Kult- Mehrteiler mit Heinz Drache, Horst Tappert u. v. a. erstmals als Hörbuch.

ZUM AUTOR

Francis Durbridge, geboren in Hull/Yorkshire am 25.11.1912 studierte Altenglisch und Volkswirtschaft. Schrieb Krimis, Hörspiele und Drehbücher für Fernsehfilme. Als das Erste Deutsche Fernsehen 1962 den Durbridge-Krimi „Das Halstuch“ ausstrahlte, hatte es mit einer Einschaltquote von 90 % den ersten „Straßenfeger“ der deutschen Fernsehgeschichte. Viele erfolgreiche Fernsehproduktionen aus der Hand des Briten folgten. Durbridge schrieb neben zahlreichen Hörspielen und 35 Romanen auch erfolgreiche Theaterstücke wie „Plötzlich und unerwartet“ (1985). Sein siebentes Theaterstück, „Tief in der Nacht“, wurde 1991 in London uraufgeführt. Francis Durbridge starb nach langer Krankheit am 11. April 1998 in London.

Weiter zum DAV

zurück zur Übersicht