speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei als CDs oder besuchen Sie unseren Download Shop.
Bestellen
Zum Download Shop


Volker Klüpfel und Michael Kobr
Erntedank

KluepfelKobrErntedankFilmCover_end.inddErzähler: Karl Knaup, Kommissar Kluftinger: Herbert Knaup,
Erika Kluftinger: Michaela Caspar, Markus Kluftinger: Frederic Linkemann, u.a.

»Ein Krimi, der uns das Allgäu ganz neu zeigt.« Bayerischer Rundfunk

»Kluftinger löst seine Fälle mit Intuition und Grips.« DER SPIEGEL

Textbearbeitung: Vera Teichmann und Andreas Jungwirth

Regie: Harald Krewer

Mastering: Christian Mevs

Studio Sonnenseite

Der Audio Verlag 2009

INHALT

Als Kriminalkommissar Kluftinger am Fundort eintrifft, traut er seinen Augen nicht: Auf der Brust des Toten liegt, sorgfältig drapiert, eine Krähe. Es beginnt eine atemlose Jagd nach dem Täter, denn alles spricht dafür, dass es nicht bei einem Mord bleiben wird. Zu allem Überfluss wird Kluftinger von seiner Frau umquartiert – wegen eines Wasserrohrbruchs. Das Duo Klüpfel & Kobr und der kauzige »Klufti« gewähren einen Blick hinter die Fassade der Allgäuer Postkartenidylle – und in ihre Abgründe.

DIE AUTOREN

Volker Klüpfel, geboren 1971, lebte selbst viele Jahre in Kluftingers gar nicht fiktivem Wohnort Altusried. Wie viele Altusrieder wirkte auch er bei den Allgäuer Freilichtspielen mit und trat im renommierten „Theaterkästle“ auf. Nach seinem Politik-, Journalistik- und Geschichtsstudium in Bamberg arbeitete er als Praktikant bei einer Zeitung in den USA und beim Bayerischen Rundfunk. Heute lebt er „in der Stadt“, leitet die Kulturredaktion der Memminger Zeitung und pflegt seine Leidenschaft, das Krimischreiben.

Michael Kobr, geboren 1973, aufgewachsen in Kempten und Durach, wohnt mit seiner Frau in Memmingen. Wenn der Deutsch- und Französischlehrer seine „Hausaufgaben“ fertig hat, zieht es ihn an den Computer. Gemeinsam mit Koautor Klüpfel entwickelt und schreibt der begeisterte Maigret-Leser neue Kluftinger-Fälle und ist damit so erfolgreich, dass er sein Deputat kürzen konnte – vielleicht nicht zur Freude seiner Schüler, aber sicher zur Freude der wachsenden Gemeinde der Kluftinger-Fans.

Weiter zum Audio Verlag

zurück zur Übersicht