speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei als CDs oder besuchen Sie unseren Download Shop.
Bestellen
Zum Download Shop


Radio-Termine

Eine Übersicht der Hörspiel-, Hörbuch- und Featureproduktionen, die in den nächsten Monaten gesendet werden.

Hauptsache Arbeit!
Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Sybille Berg
Bearbeitung und Regie: Harald Krewer
Schnitt: Daniel Bren und Manuel Radinger
Ton: Anna Kuncio
Produktion: Ö1 2020

Ursendung Ö1: 25. Januar 2020, 14 Uhr

Mit: Paul Basonga, Franziska von Harsdorf, Leonhard Hugger, Corvin Hummer, Annina Hunziker, Lukas Samuel Juranek, August Elias Kirschgens, Paula Kroh, Johanna Mahaffy, Noah Perktold, Felix Oitzinger, Philipp Quell, Aaron Röll, Lisa-Maria Sommerfeld, Maya Unger, Nina Lilith Völsch, Kerim Wallner, Anton Widauer, Wiebke Yervis und Sümeyra Yilmaz sowie Rachel Müller und Thyll Hanscho.

Die Betriebsfeier einer großen Firma: Höhepunkt des Jahres! Diesmal hat sich die Geschäftsleitung etwas Besonderes ausgedacht und einen Vergnügungsdampfer angemietet. Auf dessen bunt geschmücktem Tanzdeck wird verkündet, dass zum Wohle der Bilanzen Entlassungen anstehen. Ein Wettbewerb beginnt, Widerstand und Würde zwecklos, wenn man seinen Job behalten will. Während oben jeder reihum vortritt und unter der Leitung eines Motivationstrainers intime Beichten ablegt, warum gerade er oder sie nicht gekündigt werden sollte, laufen im Bauch des Schiffs ganz andere Spiele. Hier und da gibt es auch subversive Ecken, wo die Machtkämpfe und Intrigen, die den normalen Alltag und die Produktivität belasten, kurz ruhen. Doch bis in die kleinste Einheit, quer durch alle Führungsebenen und Lohngruppen, dringt die Debatte, wie sehr das Leben an der Arbeit hängt und ob Arbeit, jedenfalls in ihrer jetzigen Gestalt, nicht Mittel zum Zweck ist, eine großflächige Revolte zu verhindern.

Weiter zur Sendungsseite von Ö1

zurück zur Übersicht

Vorschau Frühjahr 2020