speak low-Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten unseres Verlages.


speak low Shop

einkaufskorbBestellen Sie unsere Hörbücher versandkostenfrei als CDs oder besuchen Sie unseren Download Shop.
Bestellen
Zum Download Shop


Preis der deutschen Scvhallplattenkritik
nominiert für den Deutscher Hörbuch Preis 2016
nominiert für den Deutscher Hörbuch Preis 2014
Deutscher Hörbuch Preis KWS Logo

besuchen Sie uns auf facebook Besuchen Sie uns auf facebook



speaklow auf YouTube

Milena Michiko Flašar
Oben Erde, unten Himmel

Gelesen von Eva Meckbach

 

DL only, ungekürzte Lesung
Preis: € 24,00
Gesamtlaufzeit: ca. 550 Minuten
ISBN: 978-3-948674-82-3

Erscheint demnächst

 

Herr Ono ist unbemerkt verstorben. Allein. Es gibt viele wie ihn, immer mehr. Erst wenn es wärmer wird, rufen die Nachbarn die Polizei. Und dann Herrn Sakai mit dem Putztrupp, zu dem Suzu nun gehört. Sie sind spezialisiert auf solche Kodokushi-Fälle. »Fräulein Suzu«, wie der Chef sie nennt, fügt sich widerstrebend in die neuen Aufgaben. Es braucht dafür viel Geduld, Ehrfurcht und Sorgfalt, außerdem einen robusten Magen. Die Städte wachsen, zugleich entfernt man sich voneinander, und häufig verschwimmt die Grenze zwischen Desinteresse und Diskretion.
Suzu lernt schnell. Und sie lernt schnell Menschen kennen. Tote wie Lebendige, mit ganz unterschiedlichen Daseinswegen. Sie sieht Fassaden bröckeln und ihre eigene porös werden. Und obwohl ihr Goldhamster sich neuerdings vor ihr versteckt, ist sie mit einem Mal viel weniger allein.

 


Simon Strauß
zu zweit

Gelesen von Michael Rotschopf

 

1 MP3-CD, ungekürzte Lesung
Preis: € 20,00
Gesamtlaufzeit: 218 Minuten
ISBN: 978-3-948674-25-0

Hörbeispiel (MP3 | 3:20)

Erscheint demnächst

 

Es ist Nacht und er kann nicht einschlafen. Auf das Dach schlägt der Regen. Irgendwann steht er auf und geht die Treppe hinunter. Kniehoch steht das Wasser im unteren Stock. Schuhe, Kleider, Kissen schwimmen darin. Aus der Ferne ist ein Hubschrauber zu hören. Er zieht sich Stiefel an und geht hinaus. Eine Frau hat sich auf ein Floß gerettet. Sie treibt auf dem wilden Fluss, die Ufer gezeichnet von der Zerstörung. Alles, was sie immer für andere war, hilft ihr jetzt nicht mehr. Sie ist auf sich allein gestellt. Das Floß lässt sich nicht steuern, genauso wenig wie ihre Angst …

Simon Strauß erzählt von einem Ausnahmezustand, einer Welt ohne festen Boden. »zu zweit« ist eine Liebesgeschichte zwischen zwei Fremden, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch zusammenfinden.

 


Katrin Wichmann
Salzgitter

Gelesen von der Autorin

 

DL only, ungekürzte Lesung
Preis: € 20,00
Gesamtlaufzeit: 319 Minuten
ISBN: 978-3-948674-83-0

Hörbeispiel (MP3 | 3:38)

 

 

»Salzgitter« erscheint ausschließlich als Hörbuch und ist als Download erhältlich.

Es ist 1995, die Erzählerin ist 16, lebt auf dem Dorf, hat knallrot gefärbte Haare und nie genug Geld. Sie raucht heimlich die geklauten Zigaretten ihrer Oma und macht gerne mit Jungs rum. Dann liest ihre Mutter heimlich ihr Tagebuch und alle nennen sie auf einmal Schlampe. Sie will nur noch eins: Raus hier! Weg von den Rentnernachbar:innen, dem Geläster im Schulbus, dem fetten Fahrlehrer, dem Kleingeist, der Enge, dem Mief: Raus aus Salzgitter! Am besten in eine große Stadt ziehen und Schauspielerin werden, so eine richtige auf der Bühne! Doch dann verliebt sie sich ausgerechnet in den Obernazi vom Gymnasium: Helge Krentz, der Seitenscheitel trägt und auf dem Schulhof Hitlergrüße übt. Und eigentlich ist sie doch hochpolitisch bei den Jusos unterwegs und steht auf jeder Demo vorne in der ersten Reihe, was also tun? Eine Geschichte übers Erwachsenwerden in der Provinz, große Träume von der großen Stadt, und viele Biere und Jungs auf dem Weg dorthin. Alles mit dem Soundtrack der 90er Jahre im Ohr. Eine Geschichte über Liebe, Freundschaft und Loyalität – vor allem zu sich selbst.

Hörbuchpremiere und Lesung am 26. Januar im Deutschen Theater Berlin.

 


Peter Kurzeck
Und wo mein Haus?

Kde domov muj
Gelesen von Michael Rotschopf

 

DL only, ungekürzte Lesung
Preis: € 18,00
Gesamtlaufzeit: 225 Minuten
ISBN: 978-3-948674-81-6

Hörbeispiel (MP3 | 3:45)

 

 

»Und wo mein Haus?« ist ab sofort als Download erhältlich.

In Peter Kurzecks fließender Erinnerungsprosa lässt der Anblick der Züge innere Bilder aufsteigen. In »Und wo mein Haus?« nimmt er uns mit auf die Bahnfahrt mit der Mutter von Frankfurt in das zerstörte Gießen. Gießen, das heißt Trümmerlandschaften und Schwarzmarkt, beängstigend und aufregend zugleich. Die Familie ist immer nur geduldet, angewiesen auf das Wohlwollen der Hauswirte, böhmische Lieder im Ohr. Später geht der Erzähler bei der US Army zusammen mit Osteuropäern absurden Tätigkeiten nach, und so beginnt ein ganz anderes Leben.

hr2-kultur strahlt die Lesung in der Sendung »Literatur in Fortsetzung« in 10 Folgen vom 12. bis 23. Dezember jeweils um 9:05 Uhr und 14:30 Uhr aus.

 


Aktuelle News

01.02.2023
»Effingers« auf der Hörbuchbestenliste im Februar

Mit »Effingers« von Gabriele Tergit, gelesen von Johann von Bülow, belegen wir auch auf der Hörbuchbestenliste im Februar den ersten Platz. Die Jury sagt über die Produktion Folgendes: »Gabriele Tergits erstmals 1951 erschienener monumentaler Familien- und Gesellschaftsroman ist eine Wiederentdeckung. Die Autorin verfolgt darin das Leben von drei jüdischen Familien ab 1878 in Berlin. Er […]

mehr

09.01.2023
»Wir haben es nicht gut gemacht.« auf Platz 1

  Auf der Hörbuchbestenliste im Januar belegt unsere Produktion »Wir haben es nicht gut gemacht.« Der Briefwechsel zwischen Ingeborg und Bachmann und Max Frisch den ersten Platz.

mehr

06.01.2023
Radio-Termine

Eine Übersicht der Hörspiel-, Hörbuch- und Featureproduktionen, die in den nächsten Monaten gesendet werden.

mehr

16.12.2022
»Die schöne Müllerin« nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2023

Unsere Produktion »Die schöne Müllerin« ist in der Kategorie »Das besondere Hörbuch« für den Deutschen Hörbuchpreis 2023 nominiert. In der Jurybegründung heißt es: »Basierend auf Stefan Weillers Gesprächen mit „Unbehausten“ der Gesellschaft, ist deren Situation auf eindringlich atmosphärische Weise sprachlich und musikalisch mit Franz Schuberts Liederzirkel „Die schöne Müllerin“ verwoben. Überzeugend allein schon die Auswahl […]

mehr

01.12.2022
Drei Titel auf der Longlist des Deutschen Hörbuchpreises

Wir stehen mit drei Titeln aus unserem Programm auf der Longlist für den Deutschen Hörbuchpreis 2023. In der Kategorie »Bester Interpret« sind Johann von Bülow mit seiner Lesung der »Effingers« und Michael Rotschopf mit »Ragazzi di Vita« vertreten. »Die schöne Müllerin« von Stefan Weiller kann in der Kategorie »Das besondere Hörbuch« auf eine Auszeichnung hoffen. […]

mehr


Vorschau Frühjahr 2023